Förderverein Buxtehuder Hafen und Este e.V.

Der neue Glanz der „Margareta“

Über fünf Wochen liebevoller aber auch mühsamer Arbeiten sind abgeschlossen und das Ergebnis kann sich sehen lassen – „Margareta“ strahlt wieder in frischem Glanz.

Der Zeitplan war knapp und es war viel zu tun. Je nach Wetterlage wurde entweder in einer Halle an den Rumpfanhängen gearbeitet oder an Deck und am Rumpf der „Margareta“.

Am 12. Mai war es dann so weit. Geschliffene und geölte Seitenschwerter und Ruderblatt wurden von der Zimmerei Peters am Fruchthof abgeholt, zum Ewer gebracht und per Kran wieder am frisch lackierten Rumpf montiert.

Unterstützt wurden die Arbeiten von einigen Vereinsmitgliedern, Jörg als Projektkoordinator, Ulrike und Joachim vom Vorstand, sowie Jan, Sönke und Arne. In der wohlverdienten Pause gab es leckeren Kaffee vom Pompom.

Die ganze Aktion fand diesmal größere mediale Aufmerksamkeit. Wie immer war das TAGEBLATT mit Ina Frank vertreten, dazu kam ein dreiköpfiges Filmteam der Firma mfg-Film GmbH Seevetal, das für den NDR einen Beitrag für die TV-Serie NORDSTORY dreht. Die Dreharbeiten werden noch fortgesetzt und in einem größeren Beitrag zusammengefasst. Der Termin der Ausstrahlung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Während der nächsten Tage liegen ein paar Restarbeiten an, dann ist „Margareta“ wieder bereit für viele Veranstaltungen rund um das Motto „125 Jahre Ewer Margareta“ sowie als Bühne im Rahmen diverser Stadtfeste. Zu bewundern ist sie schon jetzt. Einfach mal ums Fleet schlendern und den Anblick genießen.

Weitere Artikel

Sauberhaftes Buxtehude

Die Buxtehuder Müllsammelaktion fand über Ostern bereits zum fünften Mal statt. Bis Ostern wollte das Team der Jugendbauhütte aber nicht warten.

Weiterlesen »

Wir zeigen Flagge

Mit einer Flagge der Ukraine – kombiniert mit einer Friedenstaube und einem stilisierten Wappen der Stadt Buxtehude – wollen wir auf der „Margareta“ ein Zeichen

Weiterlesen »