„Margarethe“ im Winterlager

Mit dem Ende der Sommerzeit ging auch die Wassersaison für unsere „Margarethe“ zu Ende. Am Freitag, den 16.10.2020 wurde der Liegeplatz am Ponton an der Hafenbrücke verlassen und das Boot zum Westufer des City Sporthafens gefahren.

Auf einem Trailer und mit viel Kraft und Geschick wurde „Margarethe“ aus dem Wasser gezogen, auf dem Trailer standfest gesichert und vorläufig abgedeckt. Vor dem Abdecken musste noch das Restwasser aus dem Boot gepumpt werden. Die im Winterlager nicht benötigte Ausrüstung wurde zum Ewer „Margareta“ gebracht und dort eingelagert.

Fleißige Hände und Holzsparren sorgten dann am Samstag, 24.10.2020, für die fachgerechte Abdeckung mit dem Winterkleidchen, natürlich mit Öffnungen für die Luftzirkulation, damit sich kein Kondenswasser bildet.

In den nächsten Wochen und Monaten werden Arbeiten am Rumpf und am Propeller durchgeführt, Risse und Löcher der Sommerpersennig werden bis zum Saisonstart im Frühjahr 2021 wieder wasserdicht geflickt sein – wir freuen uns auf die Fahrten auf Este und Elbe.